Details

Bauarbeiten

B85 bei Zehrermühle

Am Montag, den 15.05.2017 beginnen die Arbeiten für die Ersatzbauten der Bauwerke über den Spitzbach bei Zehrermühle zwischen Innernzell und Schönberg. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum Spätherbst andauern. Der Verkehr wird mittels provisorischer Verkehrsflächen an den Baufeldern vorbeigeleitet.  

Die Wellstahlrohrdurchlässe aus den Jahren 1960 und 1972 weisen erhebliche Schäden auf. Im Zuge der Bauarbeiten werden diese abgerissen und durch Stahlbetonbauwerke ersetzt.  Der öffentliche Verkehr im Zuge der B 85/B 533 muss in Folge der beengten Verhältnisse mittels provisorischer Verkehrsflächen an den Baufeldern vorbei geführt werden, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kommen kann. Um diese zu minimieren, werden die Ersatzneubauten nacheinander erstellt.

Begonnen wird mit dem Bauwerk im Zuge der Bundesstraße 85, dieser Abschnitt wird gesperrt, die Umleitung erfolgt über die jeweiligen Anschlussäste. Nach Fertigstellung im August wird das Bauwerk am Anschlussast gebaut. Der Verkehr vor und nach Richtung Innernzell wird über den gegenüberliegenden Ast umgeleitet, an den Einmündungen zur Bundesstraße 85 werden Abbiegespuren eingerichtet.  

Das Staatliche Bauamt Passau bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Beachtung und Verständnis für die auftretenden Behinderungen. Weitere Informationen  finden Sie unter www.stbapa.bayern.de  / Straßenbau / Aktuelles.