Artikel Schöfweg

Jugendtreff in Schöfweg wird wieder eröffnet!

Am 05. Mai luden die Jugendbeauftragten Nadine Aulinger und Thomas Miedl 32 Jugendliche im Alter von zwölf bis fünfzehn Jahren samt Eltern in den ugendtreff im Pfarrheim ein. Nadine Aulinger begrüßte die dreizehn Teenies und erklärte, was Jugendbeauftrage in der Gemeinde für Aufgaben haben.

Jugendliche mit Jugendbeauftragten Thomas Miedl und Nadine Aulinger sowie Sonja Beer und Rita Weinberger vor dem Pfarrheim Schöfweg, Foto: Nadine Aulinger

Bürgermeister Martin Geier begrüßte ebenfalls die Gäste und befürwortete eine Wiedereröffnung des Jugendtreffs. Außerdem spendierte er eine Brotzeit und Getränke für alle Anwesenden.

Anschließend durfte sich jeder äußern, was er gerne unternehmen möchte. Grillen , Go Kart fahren, Fahrrad fahren, Fußball spielen, Bowling, zelten, Karten spielen u.v.m. wurde geäußert. Susanne Pöhn mit Sonja Beer und Rita Weinberger haben sich bereit erklärt, die Jugendlichen und das Jugendtreff zu unterstützen.

Freitags von 19:00 – 22:00 Uhr können sich die Jugendlichen treffen. An dem Abend wurden auch gleich von den heranwachsenden Regeln, wie absolutes Drogenverbot, die Gruppe muss zusammenbleiben, der Raum wird ordentlich verlassen und noch viele mehr erarbeitet. Die Jugendbeauftragen berichteten abschließend, dass im Oktober ein Jugendforum stattfinden wird, zudem alle Jugendlichen bis 18 Jahre der Gemeinde Schöfweg eingeladen werden. Im Herbst wird zusammen mit dem Jugendnetzwerk  Ilzer Land eine Fahrt zum Hochseilgarten angeboten und eine Infoveranstaltung über soziale Medien im Gemeindehaus organisiert. (Nadine Aulinger)