Artikel Schöfweg

Seit 25 Jahren im Dienst der Gesundheit

Mit einem Tag der offenen Tür am 1. Juli und einem attraktiven Vortrags- und Aktionsprogramm feierte die Sonnenwald-Apotheke Schöfweg ihr 25-jähiges Jubiläum.

Seit 25 Jahren betreibt Apothekerin Brigitte Krause die Sonnenwald-Apotheke in Schöfweg. Dazu gratulierte Bürgermeister Martin Geier.

Bürgermeister Martin Geier nutzt die Gelegenheit, seinen Blutdruck kontrollieren zu lassen.

Ein Bericht im Grafenauer Anzeiger ließ die junge Apothekerin Brigitte Krause, die seit einigen Jahren in Innernzell wohnte, aufmerksam werden. Im Nachbarort Schöfweg soll ein Ärztehaus gebaut werden, mit Apotheke. „Ich hatte es eigentlich noch gar nicht geplant, mich selbstständig zu machen. Aber dann habe ich mir gedacht, wenn ich es nicht mache, macht es jemand anderes.“ So packte Brigitte Krause die Gelegenheit beim Schopf und eröffnete im neu gebauten Ärztehaus die Sonnenwald-Apotheke, einen Schritt, den sie in den letzten 25 Jahren nicht bereut hatte. Zum Einzugsgebiet gehören neben Schöfweg auch die umliegenden Gemeinden Innernzell, Grattersdorf und Lalling. Und für alle Kunden, die nicht selbst kommen können, gibt es einen Lieferservice, der sogar am Tag des Jubiläums unterwegs war. „Der verlässliche Service und eine gute Beratung sind uns besonders wichtig“, erklärt Apothekerin Brigitte Krause.

Froh um den festen Bestandteil der örtlichen Nahversorgung ist auch Bürgermeister Martin Geier, der zum 25-jährigen Jubiläum gratulierte: „Wir sind stolz auf unsere Apotheke und froh, dass es euch gibt.“ Er wünschte für die Zukunft viel Kraft und geschäftlichen Erfolg.

Für die Zukunft versprach die Apothekerin Brigitte Krause, mit ihren Mitarbeiterinnen weiter als verlässliche Ansprechpartnerinnen und kompetente Beraterinnen zur Verfügung zu stehen: „Wir wollen nicht erst helfen, wenn eine Krankheit aufgetreten ist, sondern unseren Kunden helfen, gesund zu bleiben.“