Artikel Schöfweg

Zum ersten Mal zur Kommunion

Lange hatten sich die fünf Schöfweger Kinder mit ihren Eltern auf diesen Tag vorbereitet. Sie hatten sich zu Vorbereitungsnachmittagen getroffen, gemeinsam Brot gebacken, Mahl gehalten, gemeinsam Lieder gelernt, Kerzen und Tischkarten gebastelt.

Die Kommunionkinder des Jahres 2018 mit Pfarrer Josef Huber und Lehrerin Nicole Thomsen. (Foto: Sara Bauer)

Schließlich war der große Tag da. Begleitet von Pfarrer Josef Huber und ihrer Lehrerin Nicole Thomsen zogen sie in ihren weißen Kommuniongewändern in die Kirche, ihre selbst verzierte Kommunionkerze in der Hand. Auch am Gottesdienst beteiligten sie sich, lasen Lesung und Fürbitten und brachten die Gaben zum Altar. Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst durch Heidi Holler an der Gitarre.

Mit einem Eis-Gutschein als Geschenk der Gemeinde überraschte Bürgermeister Martin Geier die Kommunionkinder nach dem Gottesdienst.