Artikel Schöfweg

Ein Bus für zwei Zwecke

Das Fahrzeug ist durchaus ausgelastet. An Schultagen bringt Fahrer Josef Reith mit dem Fahrzeug die Eppenschlager Kinder sicher in die Schule und den Kindergarten. Und am Wochenende und in den Ferien fahren die Sportler des Wintersportvereins Eppenschlag damit zu Trainingslagern und Wettbewerben. Nach zehn Jahren hatte das Fahrzeug ausgedient und wurde durch einen neuen Neun-Sitzer ersetzt.

Im Beisein von Sponsoren und Verantwortlichen aus Schulverband und Wintersportverein segnete Pfarrer Michael Bauer den gemeinsam genutzten Bus.

Emelie und Julian, finden den Bus klasse. Er bringt sie unter der Woche sicher zu Schule und Kindergarten. Am Wochenende fahren sie damit zu den Veranstaltungen des WSV.

Ermöglicht wurde dies durch zahlreiche Sponsoren aus der heimischen Wirtschaft, die die Anschaffung mit einer Spende unterstützen.

Nun luden der 1. Vorstand des WSV Karl Spannfellner und Schulverbandsvorsitzender Martin Pichler Sponsoren und die Vorstandschaft des WSV zur kirchlichen Segnung des Fahrzeuges ein. Spannfellner dankte den Sponsoren, die mit ihrer Spende die Kinder sowohl in der Freizeitgestaltung als auch im angehenden Spitzensport unterstützten. Schulverbandsvorsitzender Pichler freute sich in seinem Grußwort, dass die bewährte gemeinsame Nutzung des Fahrzeugs auch mit der Neuanschaffung fortgesetzt werden kann und dankte dem WSV für die Bemühungen und die Suche nach den Sponsoren. Bevor Pfarrer Michael Bauer die kirchliche Segnung vornahm, erzählte er an seine Erinnerung an die Fahrten mit dem Schulbus. Durch den Bau einer großen Verbandsschule wurden die Schulhäuser des Wohnortes geschlossen und die Schüler mussten mit Bussen in die neu gebaute Schule gefahren werden. „Freilich wären wir lieber mit dem Fahrrad gefahren, weil uns das viele Freiheiten bescherte, aber dies wurde mit Blick auf die Sicherheit von der Obrigkeit schnell verboten“, so Pfarrer Bauer.

Nach der Segnung trafen sich die Verantwortlichen des Schulverbandes und des WSV noch zu einer gemeinsamen Brotzeit im Vereinslokal „Beim Ober‘n Wirt“.

Die Sponsoren:

  • Gasthaus „Zum Ober‘n Wirt“ Alois Ebner, Eppenschlag
  • Autozubehör Hermann Dick, Eppenschlag
  • Holzbau Fritz Ebner, Eppenschlag
  • Optik Lang, Schönberg
  • Privatbrauerei Falter, Regen
  • Raiffeisenbank am Goldenen Steig
  • Getränkehaus Plöchl, Kirchdorf im Wald