Artikel Schöfweg

Kinderflämmchen für die Löschteufelchen der Kinderfeuerwehr Schöfweg

Am Samstag, den 04. Mai 2019 zeigten die Löschteufelchen der Kinderfeuerwehr Schöfweg ihr Können und ihr Wissen bei der Abnahme des Kinderflämmchens Stufe 1. Mit Feuereifer hatten die Kinder die letzten Wochen geübt, um das erste Feuerwehrabzeichen zu erlangen. Mit Erfolg, denn alle teilnehmenden Kinder konnten das Flämmchen in Empfang nehmen.

Stolz nahmen die Löschteufelchen der Kinderfeuerwehr Schöfweg ihre Abzeichen und Urkunden entgegen

Aufgeregt standen die 13 Mädchen und Jungs der Löschteufelchen zur Abnahme vor dem Schiedsrichterteam bereit und konnten es nicht abwarten, ihr Können unter Beweis zu stellen. Zuerst wurde in einem kleinen schriftlichen Teil das theoretische Wissen abgefragt. Dabei mussten die Kinder z.B. die Notrufnummer, die 5 W-Fragen bei einem Notruf, sowie die eigene Adresse nennen. Bei den älteren Kindern wurden außerdem z.B. noch die Aufgaben der Feuerwehr abgefragt.

Beim anschließenden praktischen Teil wurde ein Knoten gezeigt, sowie das Grundwissen in Erster-Hilfe mit der stabilen Seitenlage demonstriert. Als letzte Aufgabe bauten die Löschteufelchen einen „kleinen Löschangriff“ auf. Alle Aufgaben wurden – wie bei den erwachsenen Feuerwehrlern – im Trupp, also zu zweit gemeistert, somit mussten die Kinder sowohl theoretisches Wissen, praktisches Können aber auch Teamgeist zeigen.

Den Kindern wurde bei den Vorbereitungen ihr erstes Feuerwehrwissen vermittelt, welches sie den Rest ihres Feuerwehrweges begleiten wird. Das Prüferteam, bestehen aus den beiden Kommandanten und einem Teil des Jugendfeuerwehr-Teams, konnte auf seinen Bewertungsbögen nur Lob verzeichnen, womit alle Kinder erfolgreich das Kinderflämmchen der Stufe 1 bestanden haben. Bei der Verleihung der Abzeichen und der Urkunden, lobte der erste Kommandant der Feuerwehr Schöfweg Markus Weiß die Leistung der Kinder. Anschließend wurde der Erfolg bei einem gemeinsamen Essen gefeiert.