Artikel Schöfweg

Buntes Programm in den Sommerferien

Ein buntes Programm hatten die Jugendbeauftragten der Gemeinde Nadine Aulinger und Thomas Miedl für die Schöfweger Kinder in den Sommerferien auf die Beine gestellt. Ob mit dem Jäger auf der Pirsch oder ob auf dem Rücken der Pferde das Glück gesucht wurde, für jeden war etwas dabei. Und mit Kino und gemeinsamen Grillen kam keine Langeweile auf.

Am 02. August veranstalteten die Jugendbeauftragen Nadine Aulinger  und Thomas Miedl einen Kinoabend in der Gemeinde. Etwa dreißig Jungs und Mädels besuchten die Veranstaltung. Bei selbstgemachten Popcorn und Getränken wurde ein lustiger Trickfilm angesehen.

Am 05. August lud Amelie Zeintl vom Erlebnisbauernhof zu ihrem Ferienprogramm „Ostwindtag“ ein. Dieser Ferientag gehörte den Pferdefreundinnen. Pferde anmalen, Halsringreiten ohne Sattel und Spiel und Spaß mit dem Pferden stand auf dem Programm. Anschließend wurde der Vormittag mit Stockbrotgrillen am Lagerfeuer ausgeklungen.

Am 06. August wanderte unser Jäger Alexander Wasl mit neun interessierten Kindern in seinem Jagdrevier umher. Die Wanderung ging über Stock und Stein an verschiedenen Jägerstationen vorbei. Sogar Rehskelette waren unterwegs zu finden. Natürlich wurde auch der höchste Hochsitz bestiegen. Die Kinder waren auch von dem Fischweiher, den Biberplätzen, den Fuchsbauten und der Spurensuche begeistert. Spielerisch und sehr spannend erklärte Alexander seine Aufgaben als Jäger und fesselte die Kinder mit seinem Wissen über den Lebensraum der Tiere. Abschließend spendierte Alex den Kindern ein Eis.

Etwa dreißig Kinder folgten am 23.August der Einladung zum Grillfest und fanden sich am gemeindlichen Grillplatz ein. Nach einer Stärkung mit Stockbrot am Lagerfeuer, teilte sich die muntere Schar schnell in zwei Gruppen. Während die Großen und vor allem Jungs sich vor dem Fußballtor tummelten, versammelten sich die Kleinen um Nadine Aulinger die mit allerhand vorbereiteten Spielen für Stimmung sorgte. Am Grill bewiesen der Jugendbauftragte Thomas Miedl und Roland Aulinger ihr Können.

Am 07. und 28. August gehörte der Nachmittag ganz den Pferden und Ponys am Erlebnisreiterhof Kreipl in Grattersdorf. Sechzehn interessierte Pferdefreunde besuchten Carmen mit Ihren Helfern Lea Kreipl, Conny Lürkens und Tabea Ziert. Nachdem die Kinder alle Vierbeiner und deren Herberge kennen lernten, wurden sie für einen Ausritt zum Büchelstein geputzt und gesattelt.

Auch einen Parcour konnten die Besucher in der  Reithalle mit den Pferden meistern. Nachdem die Ponys wieder abgesattelt und zurück in den Stall gebracht wurden, stärkten sich die Teilnehmer und tobten sich mit Ball- und Geschicklichkeitsspiele in der Reithalle aus oder Bastelten ein Andenken aus Salzteig und bunten Blumen

Ein herzlicher Dank gilt Allen, die zum Gelingen des Ferienprogramms beigetragen haben und vor allem den zahlreichen Besuchern! (Nadine Aulinger)