Artikel Schöfweg

Jugendfeuerwehr erfolgreich beim Wissenstest

Am Samstag, den 02.11.2019 nahm die Jugendfeuerwehr Schöfweg erfolgreich am Wissenstest in Waldkirchen teil. Gemeinsam mit ihren Jugendwarten bereiteten sich die Nachwuchsfeuerwehrler darauf vor, ihr Wissen im Bereich Rettungskette und Notruf unter Beweis zu stellen.

Den Jugendfeuerwehrlern gratulieren (v.r.) KBM Alexander Weber und KBM Martin Bauer, sowie stellvertretend für das Jugendwarte-Team (v.l.) Sebastian Rzytki

Dabei beschäftigten sie sich mit dem Ablauf der Rettungskette vom Absichern der Unfallstelle und der Sicherstellung des Eigenschutzes über das Absetzen des Notrufs und der zu leistenden Ersten Hilfe, bis hin zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Außerdem wurde thematisiert, welche Informationen beim Notruf elementar sind und welche Möglichkeiten es gibt, Hilfe zu holen.

Zu diesen Themen mussten – abhängig von der Stufe – zahlreiche Fragen beantwortet werden. Außerdem stand auch ein kleiner praktischer Teil mit Knotenkunde auf dem Programm. Diese Herausforderungen meisterten die neun Jugendlichen der Schöfweger Feuerwehr mit Bravour und freuen sich darauf stolz ihre Abzeichen entgegen nehmen zu dürfen. (ew/  Foto: privat)