Artikel Schöfweg

Schöfweger Masken für die Jüngsten

"Das Wohl der Kinder an unserer Schule liegt mir immer sehr am Herzen", sagte Bürgermeister Martin Geier angesichts der aktuellen Lage der Corona-Pandemie. „Dies gelte auch bei der Rückkehr in den Schulbetrieb.“ Deshalb übergab er nun an Schulleiterin Corinna Lang 50 Mund-Nase-Masken, die fleißige Näherinnen aus Schöfweg selbst hergestellt hatten und die nun für die Schule verpackt worden waren. Am ersten Tag der Schulöffnung für die 1. Klasse wurde ein Teil davon von Lehrerin Melanie Köck an die Jüngsten der Schule ausgehändigt und sogleich anprobiert.