Artikel Schöfweg

Erstkommunion in Schöfweg

Lange haben die Kommunionkinder gewartet, um Ihre erste Eucharistie empfangen zu dürfen. An einem wunderschönen Herbsttag durften zwei Mädchen und vier Buben in Schöfweg dem großen Ereignis entgegenfiebern.

Ein ganz besonderes Ereignis in besonderen Zeiten. Die Kommunion wurde unter dem Thema „Gottes Liebe leuchtet wie die Sonne“ gefeiert. Mit leuchtend gelben Blumen und selbst gebastelten Holzblumen wurde die Gebetstätte festlich dekoriert. Musikalisch umrahmten Heidi und Lisa Holler die Feier mit den Gesängen sowie Albert Holler mit Trompetenklängen. Jedes einzelne Kommunionkind durfte nach Empfang seiner ersten Kommunion die Hostien an Ihre Geschwister, Eltern und Großeltern verteilen. Leider konnten die Kommunionvorbereitungen coronabedingt nicht durchgeführt werden.  Auch Frau Müller, die Schulleiterin der Grundschule Schöfweg-Innernzell und die Klassenlehrerin Frau Thomsen wohnten dem Gottesdienst bei. Am Ende der Veranstaltung bekam jedes Kind einen kleinen Gutschein der Gemeinde Schöfweg.

 

Text von Nadine Aulinger

Foto Bianca Röder