Erlebnispfad

Sonnenwald Erlebnispfad

Der Sonnenwald-Erlebnispfad ist ein Walderlebnis in zehn Stationen. Vor allem Kinder und Familien sollen dabei spielerisch die Natur kennenlernen und mit allen Sinnen den Wald erleben können. Die Vielfältigkeit des Waldes und des Geländes machen den Pfad zu einem besonderen Erlebnis. Der Pfad ist trotz steiler Wegabschnitte durchaus auch mit Kinderwagen befahrbar.

Der Sonnenwald-Erlebnispfad ist über den Zubringerweg Nr. 35 an den „Goldsteig“-Premium-Wanderweg aus Richtung Schöfweg angebunden. Ab den Ortschaften Langfurth und Daxstein ist der Zuweg zum Erlebnispfad beschildert. Man kann auch direkt zum Wanderparkplatz „Jackl“ oberhalb der Ortschaft Langfurth fahren und dort parken. Busse können dort auch wenden und parken dann auf der ausgewiesenen Busparkfläche des öffentlichen Parkplatzes beim Feuerwehrhaus in Langfurth.

Das Projekt wird gefördert nach Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) im Ziel „Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung“.

Flyer herunterladen (PDF, 2,3 MB)

Ein Walderlebnis in 10 Stationen

Die Natur mit allen Sinnen genießen.
Welche Gegenstände sind aus Holz?
Auch für Schulklassen und Kindergärten.
Waldtiere entdecken auf Station 8

 

Fotos: Roswitha Prasser / Illustrationen: Janusz Giniewski

Begleitspiele

Zusätzliche Spiele und Anregungen zur Naturerfahrung und Umweltbildung auf dem Sonnenwald-Erlebnispfad. So kann man den Pfad mehrere Male begehen und es erschließen sich immer wieder neue Blickwinkel und Möglichkeiten, den Wald zu erleben, seine Ruhe und Schönheit zu genießen und Freude am gemeinsamen Lernen und Spielen zu erfahren. Zum Herunterladen, Ausdrucken und Mitnehmen.

>>> Spiele für Familien (PDF, 1 MB)

>>> Spiele für Kindergruppen (PDF, 1 MB)

Anfahrt

Der Erlebnispfad führt vom Parkplatz Sturmriegel zum Gipfel des Brotjacklriegels und verläuft überwiegend abseits der Forststraße.
Grüß Gott, ich bin der Jackl.
Welche Gehölze wachsen am Brotjacklriegel?
Den praktischen Jackl-Rucksack mit vielen Dingen zum Entdecken und Spielen könnt ihr in der Tourist Information Schöfweg ausleihen.
Schau, das ist eine Fichte und keine Tanne.