Nachrichten

Neues aus der Grundschule Innernzell-Schöfweg

Trommeln mit einem Profi

Ein Abschlussevent der besonderen Art bot die Grundschule Innernzell-Schöfweg ihren Viertklässlern: Sie bekamen einen Trommelkurs bei einem echten Profi, Matthias Philipzen, Drummer und Percussionist aus Würzburg.

Zusammen mit den fleißigen Lesern des Leseprogramms Antolin aus den Klassen 1-4 nahmen sie kostenlos, der Elternbeirat übernahm die Kosten hierfür,  an einem außergewöhnlichen Workshop teil, der von Nicole Thomsen organisiert wurde. „Zwei Stunden trommeln“ standen auf dem Programm. Aber nicht auf gewöhnlichen Trommeln, sondern auf Cajons (Kachons). Das sind Kistentrommeln aus Peru, auf denen man im Sitzen spielt. Matthias Philipzen  führte die Schüler an die Bedienung dieser besonderen Schlagwerke heran, baute kindgemäß und anschaulich rhythmische Bausteine auf, mit denen die begeisterten Trommler unter anderem Lieder aus Spanien, Brasilien und Cuba begleiten konnten.