Mittagsbetreuung

Rückblick auf das Schuljahr 2018/19

Im letzten Schuljahr besuchten 33 Kinder die Ganztagsschule und konnten neben dem Erledigen der Hausaufgaben attraktive Angebote erleben. Begeistert beteiligten sie sich am Kochen, Backen, Basteln, Sport in der Turnhalle und im Freien, Spiele im Gruppenraum, Geburtstag feiern, Anlegen eines Blumenbeetes und vielem mehr.

Ein besonderes Abenteuer erlebte man beim Ausflug auf die „Takatuka-Insel“ in Deggendorf. Gemeinsam mit den drei Betreuerinnen machte man sich im Juli mit dem Bus auf den Weg nach Deggendorf, wo alle mit der Fähre auf die „Takatuka-Insel“ mitten in der Donau übergeschifft wurden. Im Rahmen eines spannenden, pädagogischen Projekts konnten alle zu Donaupiraten ausgebildet werden und durften vieles über die Natur erforschen und entdecken. Die Gruppe war sich einig, dass dies ein gelungener Abschluss für das Schuljahr und etwas ganz Besonderes für jeden Einzelnen war.

Auch die alljährliche Übernachtung der dritten und vierten Klasse an der Schule war wieder ein gelungener Erfolg und förderte die Gemeinschaft. Ca. 20 Kinder richteten sich in der Turnhalle ein Bettenlager ein und nach dem gemeinsamen Grillen mussten diese bei der Schatzsuche knifflige Aufgaben erfüllen. Im Anschluss wurde am Lagerfeuer gesungen und getanzt. Richtig aufregend    war die Nachtwanderung zum alten Sportplatz. Dort angekommen wurden Gruselgeschichten erzählt und am Ende gab es zum Schrecken der Kinder noch den Besuch eines Gespenstes. Beim Vorlesen schliefen dann alle ein. Bereits um 6 Uhr morgens waren die ersten schon wieder fit und freuten sich schon auf das gemeinsame Frühstück. Und sicherlich werden die ersten schon wieder im September fragen: „Wann ist denn die nächste Übernachtung?“

Mittlerweile sind für dieses Schuljahr wieder 24 Kinder angemeldet und planen gemeinsam mit ihren Betreuerinnen ein neues Programm.

Wir freuen uns auf das neue Schuljahr!

>>>Hier geben viele Bilder einen Einblick in unser Leben.

Kontakt

Frau Elfriede Grassinger
08554 9429640